ZUGER CHRIESI: 1000 Kirschbäume für Zug

1000 Kirschbäume für Zug: Zuger Wahrzeichen

 

 

2008 berichtete die Hauptausgabe der Tagesschau über die neu lancierte «Zuger Chriesigloggä» und den «Zuger Chriesimärt» (Video: SF Schweizer Fernsehen, Zürich).

2009 berichtete die Hauptausgabe der Tagesschau über den «Zuger Chriesisturm» (Video: SF Schweizer Fernsehen, Zürich).

.............................................................................................................................

Zuger Wahrzeichen

 

Blühende Kirschbäume, saftige Kirschen, gebrannter Kirsch und die berühmte Zuger Kirschtorte sind die eigentlichen und traditionellen Wahrzeichen von Zug. Der Zuger Kirsch und die Zuger Kirschtorte sind weltbekannt. Diese Zuger Wahrzeichen sollen in der Stadt Zug und in der ganzen Region wieder eine wichtige Rolle spielen.

 

Die Kirschen sind das einzige Naturprodukt, das so eng mit dem Namen Zug verbunden ist und weitherum einen hervorragenden Ruf geniesst. Deshalb sollen die «Zuger Chriesi» wieder stärker in Erscheinung treten und sympathische, wiederentdeckte Imageträger von Zug sein.

 

Die Generationen übergreifende Idee zur Förderung der Zuger Chriesi soll als Marketinginstrument imagemässig, touristisch und wirtschaftlich konsequent für Zug genutzt werden. Die Stadt wird wieder «Chriesistadt», der Kanton wieder «Chriesikanton» sein. Die gesamte Aktion und das Projekt «1000 Kirschbäume für Zug» sollen Schweiz weit wahrgenommen werden.
.............................................................................................................................

> Seitenanfang
> Seite drucken
> Fenster schliessen

.............................................................................................................................