ZUGER CHRIESI: 1000 Kirschbäume für Zug

Teilnahme: Anmeldung Patenschaften

 

.............................................................................................................................

Patenschaften

 

Einzelpersonen, Firmen, Organisationen, Körperschaften usw. können Patenschaften für einen oder mehrere Bäume oder gar für ganze Kirschbaum-Anlagen übernehmen und die Finanzierung für deren Pflege und Nutzung zukünftig sichern. Die Baum-Patenschaften eignen sich auch hervorragend als Geschenk für spezielle Anlässe. Als Pate oder Patin eines Hochstamm-Kirschbaumes wird man automatisch Mitglied der IG ZUGER CHRIESI.

 

Eine 10-jährige Patenschaft für einen Hochstamm-Chriesibaum kostet vom 1. bis zum 5. Jahr 99 Franken jährlich und ab dem 6. Jahr 66 Franken jährlich, also ingesamt 825 Franken, verteilt über 10 Jahre. Inbegriffen sind der Kauf und die Pflanzung inklusive Viehschutz eines jungen, veredelten Kirschbaumes sowie der jährliche Baumschnitt und der regelmässige Pflanzenschutz. Der geleistete Patenschaftsbeitrag wird ungefähr je hälftig für Baumpflanzung und Baumpflege beziehungsweise Vermarktung und Organisation der IG ZUGER CHRIESI verwendet.

 

Die ersten 5 Jahre erhält die Patin oder der Pate an der alljährlichen GV eine kulinarische Überraschung. Ab dem 6. Beitragsjahr, wenn die Kirschbäume einen Ertrag abwerfen, erhalten die Paten einen Gutschein für den Bezug von 2 kg Tafelkirschen im Wert von 15 Franken am Zuger Chriesimärt oder bei demjenigen Chriesibauern, bei dem ihr Patenbaum steht, oder 1 Zuger Kirschtorte Ø 14 cm bei der Confiserie Speck (Alpenstrasse 12, Zug) oder 1 Flasche Zuger Kirsch 35 cl bei der Etter Söhne AG Distillerie (Chollerstrasse 4, Zug). Firmen, die zehn oder mehr Patenschaften für Chriesibäume übernehmen, werden in Publikationen und auf der Website mit ihrem Logo vermerkt.

 

Im Rahmen des Projektes «1000 Kirschbäume für Zug» werden ausschliesslich Neupflanzungen von Hochstamm-Kirschbäumen in der Region Stadt Zug (Zug, Oberwil, Zugerberg, Lorzenebene, Allenwinden, Inkenberg, Inwil, Baar, Walchwil, Walchwilerberg) berücksichtigt.

 

Die Anpflanzung von Kirschbäumen findet witterungsabhängig alljährlich zwischen November und März statt. Deshalb können zwischen der Patenschafts-Anmeldung und der effektiven Baumpflanzung Wartezeiten entstehen.

.............................................................................................................................

Anmeldung Patenschaften

 

Ja, ich möchte am Projekt «1000 Kirschbäume für Zug» teilnehmen und als Gotte oder Götti eine 10-jährige Patenschaft für einen oder mehrere Hochstamm-Kirschbäume übernehmen. Ich zahle pro Baum in den ersten 5 Jahren jährlich 99 CHF und in den zweiten 5 Jahren jährlich 66 CHF. Oder ich zahle den Gesamtbetrag von 825 CHF auf einmal ein. Ich werde automatisch Mitglied und zu den Veranstaltungen der IG ZUGER CHRIESI eingeladen. Ab dem 6. Beitragsjahr erhalte ich als Dankeschön Chriesi-Gutscheine!

.............................................................................................................................
Vorname: 
Name:
Adresse:
PLZ/Ort:
E-Mail:
Telefon:
Mobile:
Anzahl Bäume:
Bemerkungen:
 
.............................................................................................................................

Sie erhalten eine Bestätigung mit Einzahlungsschein. Für weitere Fragen wenden Sie sich an die IG ZUGER CHRIESI, Geschäftsstelle, 041 728 22 31.

.............................................................................................................................

> Seitenanfang
> Seite drucken
> Fenster schliessen

.............................................................................................................................